Flucht von der Front. Dometzko.

Der Zeitzeuge erzählt von seiner Kindheit, dem Beginn des Krieges, dem Verstecken und der Flucht vor den russischen Truppen, die sich Dometzko näherten. Luftangriffe, Bombardierung, Rückkehr nach Hause und die neue Realität in Polen. Das Lernen in einer polnischen Schule, die Spiele der Kindheit und wie die Feste und Hochzeiten im Dorf aussahen.

Beschreibung

Flucht von der Front. Dometzko.

Geschichte| Anonyme Person (1935)

http://e-historie.pl/wp-content/uploads/2024/01/Pani-Elfryda.mp3